Die Internationale Insektentauschbörse in Frankfurt am Main

verschoben nach 2021

Aufgrund der weltweiten Situation hat sich der Verein zusammen mit der Saalbach entschlossen, die diesjährige Börse auf das nächste Jahr zu verschieben.

Niemand kann in die Zukunft schauen und vorhersehen, wie sich die Situation auf der Welt weiterentwickelt. Der Virus beherrscht noch immer die ganze Welt.

Großveranstaltungen sind in Hessen bis auf weiteres untersagt. Mit 200 Ausstellern aus allen Ländern, weit über 800 Besuchern an beiden Tagen fallen wir ebenfalls knapp unter diese Größe.
Selbst wenn eine solche Größe im November genehmigt werden würde, nur mit enormen hygienischen Vorschriften und Maßnahmen, die wir kaum bis gar nicht umsetzen können.

Daher ist unser Anliegen nicht nur für den Verein finanziell sinnvoll zu entscheiden, sondern auch auf die Gesundheit aller Aussteller und Besucher zu achten.

Sollten Sie Tische für 2020 vorgebucht haben, bleibt diese Buchung für 2021 bestehen.

Wir hoffen auf ihr Verständnis, wünschen  Ihnen alles Gute.

Bleiben Sie gesund

Svenja Klein

 
 
 
Stand: aktualisiert am 7.10.2020 9:00 Uhr
 
Page Top